Eike Sax

mobil  0172-4267833 
tel 0221-7786910
mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:
Eike Drück  |  Graseggerstr. 152  |  50737 Köln

 

Rechtliche Hinweise

Haftungsbeschränkung: Alle Rechte vorbehalten.
 Die auf dieser Website befindlichen Informationen wurden sorgfältig zusammengestellt und geprüft. 
Eine Gewähr oder Haftung für die Informationen, insbesondere für deren Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder jederzeitige Verfügbarkeit, kann nicht übernommen werden. 
Jegliche Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, wird – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen.

Externe Links: Die Website enthält auch Links oder Verweise auf andere Websites. www.eike-sax.de ist für den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich und macht sich deren Inhalt nicht zu eigen.
 Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Urheber- und Leistungsschutzrechte: Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN - AGB

1. Geltung
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Vertragsverhältnisse zwischen Herrn Eike
Drück, im folgenden „ED“ genannt, und den Vertragspartnern, im folgenden „Kunde“ genannt für die von ED
angebotenen Leistungen, vor allem: Aufführung von Live-Musik, Stellen von Beschallungsanlagen,
Tonträgern sowie Licht- und Showtechnik, im folgenden „technische Anlagen“ genannt, Moderation und
musikalische Begleitung von Veranstaltungen sowie Vermittlung von Künstlern.

2. Vertrag
a) Verträge zwischen Kunden und ED können schriftlich und mündlich geschlossen werden.
b) Angebote von ED sind freibleibend, bis die Annahme des Kunden durch ED bestätigt wird.
c) Absprachen über mobilfunk-messenger (whatsapp, facebook-chat, telegram) sind nicht bindend sondern bedürfen der Bestätigung per email.

3. Rücktritt des Kunden
a) Im Falle eines Rücktritts seitens des Kunden werden folgende Stornierungskosten fällig:
ab Vertragsschluss: 25 % der Gage zzgl. Ust.
ab 2 Monate vor dem Veranstaltungsdatum: 50 % der Gage zzgl. Ust.
ab 1 Monat vor dem Veranstaltungsdatum: 75 % der Gage zzgl. Ust.
ab 1 Woche vor dem Veranstaltungsdatum: 100% der Gage zzgl. Ust.
b) Für den Zugangszeitpunkt des Rücktritts gilt der Zeitpunkt des Zugangs bei ED.
c) Soweit der Rücktritt des Kunden vom Vertrag mit einem neuen Vertragsabschluss in Form einer
Terminverschiebung einhergeht, werden die Stornierungskosten konsensorientiert individuell geregelt.
Die Terminverschiebung darf hierfür nicht mehr als 90 Tage betragen.
Vertragsangebote an bereits von ED anderweitig verbuchten Terminen können nicht berücksichtigt werden.

4. Rücktritt seitens ED
Ein Rücktritt seitens ED erfolgt nur aus wichtigem Grund wie z.B. schweren Ausfällen der technischen
Anlagen oder schwerer Krankheit, Unfall oder Tod des Künstlers. Die Leistungspflicht von ED sowie die
Vergütungspflicht des Kunden entfallen in diesem Fall. ED ist bemüht, einen geeigneten Ersatz zu finden.
Ebenfalls ist ein Rücktritt durch ED möglich bei Unzumutbarkeit, welche vor allem dann vorliegt, wenn eine
Gefährdung der technischen Anlagen oder des Künstlers besteht oder zu befürchten ist.
Schadenersatzansprüche des Kunden bei einem Rücktritt von ED sind ausgeschlossen, soweit sie nicht durch
Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens ED entstanden sind.

5. Abbruch der Veranstaltung
Eine bereits begonnene Darbietung oder Mitwirkung bei einer Veranstaltung kann von ED aus wichtigem
Grund sowie bei Unzumutbarkeit beendet werden. Unzumutbarkeit liegt insbesondere auch dann vor, wenn
es zu erheblichen technischen Störungen bei Nutzung von durch den Kunden gestellten technischen Anlagen
kommt.
Soweit der Abbruch der Veranstaltung auf Gründe zurückzuführen ist, die auf Seiten des Kunden, (z.B. des
Veranstaltungsorts, der Gäste oder des Personals des Kunden oder des Kunden selbst) liegen, bleibt der
Anspruch von ED auf die vereinbarte Vergütung bestehen. Schadenersatzansprüche des Kunden bei einem
Abbruch der Veranstaltung durch ED sind ausgeschlossen, soweit sie nicht durch Vorsatz oder grobe
Fahrlässigkeit seitens ED entstanden sind.

6. Haftung
Für Schäden haftet ED nur, soweit er diese durch vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten verursacht hat.

- - - - - - - - -

Gestaltung & Realisation: www.allefreiheit.de